Monatshoroskop Oktober 2015

Die astrologischen Konstellationen im Oktober 2015

Die Daten:

07.10. Mars Opposition Neptun

08.10. Venus wechselt in die Jungfrau

09.10. Merkur auf 0°57` Waage direktläufig

12.10. Jupiter Trigon Pluto

13.10. Neumond  2.07 MEZ/S  Sonne und Mond auf 19°20` in der Waage

23.10. Zeichenwechsel: Sonne im Skorpion

27.10. Vollmond  13.05 MEZ  Sonne im Skorpion, Mond gegenüber auf 3°45` im Stier

Die Deutung:

Im Oktober 2015 wird Merkur direktläufig, die Sonne wechselt von der Waage in den Skorpion, wo es kurz danach zum Vollmond kommen wird. Diese und weitere interessante Konstellationen bespreche ich im Folgenden.

Am 7. Oktober steht Mars in der Jungfrau in Opposition zum Neptun in den Fischen. Zum einen wird dadurch Neptun aktiviert. So können wir unser Vertrauen stärken und uns spirituell betätigen. Zum anderen wird Mars geschwächt, so dass wir in diesen Tagen vielleicht nicht so leistungsfähig sind, auch, weil die Energie mehr nach Innen gelenkt wird.

Am 8. Oktober wechselt Venus in die Jungfrau. Venus ist nach einigen Wochen der Rückläufigkeit aus der Jungfrau zurück in den Löwen gewechselt, wo sie am 6. September wieder direktläufig wurde. Nun tritt sie hier das zweite Mal ein. In der Jungfrau geht es um eine innere Ordnung, die Venus gern auch in ihren Beziehungen hätte. Mit Venus in der Jungfrau fällt es uns leichter, uns aktiv mit unserer Ernährung und unserer Gesundheit zu beschäftigen. Gerne kümmern wir uns auch um Tiere und Menschen, die unsere Hilfe benötigen.

Am 9. Oktober wird Merkur im ersten Grad der Waage wieder direktläufig. Merkur war am 17. September Merkur im 16. Grad der Waage rückläufig geworden. Jetzt steht er auf 0°55` in der Waage. Den Stand wie zu Beginn seiner Rückläufigkeit wird Merkur erst am 24. Oktober 2015 erreichen. Nun können wir wieder leichter „nach vorne“ denken, Entscheidungen fällen, Verträge unterzeichnen und größere Kaufvorhaben und Pläne aller Art verwirklichen.

Am 12. Oktober steht Jupiter in der Jungfrau im Trigon zu Pluto im Steinbock. Diese harmonische Verbindung innerhalb zweier Erdzeichen steht für die Chance und das Potential, Veränderungen und tiefreifende Wandlunge sinnvoll und aktiv umsetzen zu können.

Am 13. Oktober treffen sich Sonne und Mond im 20. Grad der Waage zum Neumond. Der Neumond wird von interessanten astrologischen Aspekten begleitet. Der Neumond steht in Opposition zu Uranus im Widder, so dass es darum geht keine Harmonie (Waage) um jeden Preis anzustreben, sondern auch die Freiheit und Individualität jedes Menschen anzuerkennen. Parallel steht Venus im Quadrat zu Saturn, was bedeutet, dass es auch um den Wert oder die Bewertung von Beziehungen gehen wird. Mit Merkur am nördlichen Mondknoten spielt auch die Wahrhaftigkeit in Sprache und Schrift eine große Rolle.

Neumond Oktober 2015

Am 23. Oktober wechselt die Sonne von der Waage in den Skorpion. In den folgenden dreißig Tagen haben alle Skorpione Geburtstag. In dieser Phase im Jahr ist der Herbst nun wirklich angekommen, die Natur zieht sich zurück. Es ist die Zeit der Wandlung, der Transformation. Damit etwas Neues entstehen kann, muss das Alte gehen, sterben. Wir tun gut daran, uns in dieser Phase mit dem Tod und der Vergänglichkeit zu beschäftigen. Vielleicht können wir herausfinden, was sich nicht wandelt, was nicht stirbt. Intensive Gefühle und Leidenschaften sind jetzt möglich und wir sollten lernen loszulassen, wenn wir etwas oder jemanden nicht erreichen können.

Am 27. Oktober stehen sich die Sonne im Skorpion und der Mond im Stier im 4. Grad zum Vollmond gegenüber. Der Vollmond wird begleitet von einer Konjunktion von Jupiter, Venus und Mars in der Jungfrau und einer Opposition von Merkur in der Waage und Uranus im Widder. Auf der Achse Stier-Skorpion hat der Vollmond viel mit Werten und Sicherheit zu tun. Was ist uns was wert? Wie steht es mit unserem Selbstwert? Welchem Stellenwert hat Sicherheit in unserem Leben? Merkur sorgt für eine schnelle Kommunikation, während die Konjunktion in der Jungfrau es uns nahelegt, besonnen und achtsam vorzugehen. Letztlich geht es darum, unsere Vorstellungen und Visionen anhand einer realistischen Einschätzung unserer Lage auf ihre Umsetzbarkeit hin zu prüfen.

Vollmond Oktober 2015

 

 

Werbeanzeigen

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: